Landesjugendposaunenchor Westfalen-Lippe spielt in der Ev. Kirche Bad Lippspringe

Landesjugendposaunenchor Westfalen-Lippe spielt in der Ev. Kirche Bad Lippspringe

Zum 111. Jubiläum des Posaunenchores der evangelischen Kirchengemeinde Bad Lippspringe gab es beim Gemeindefest ein außergewöhnliches Geburtstagsständchen. Mit einem Konzert festlicher Bläsermusik gratulierte der Landesjugendposaunenchor Westfalen-Lippe unter der Leitung der Landesposaunenwarte Christian Kornmaul (Lippe), Ulrich Dieckmann und Daniel Salinga (Westfalen). So durften die aktiven Mitglieder des Posaunenchores einfach einmal selber zuhören und genießen.

Es war das 2. Konzert dieses Projektchores, der erst im November 2013 von dem Posaunenwerk Westfalen und dem Lippischen Posaunendienst zusammen gegründet worden ist. Der Landesjugendposaunenchor Westfalen-Lippe soll junge ambitionierte Bläser für gemeinsame Proben und Konzerte zusammenführen. Ziel ist die Teilnahme am Landesposaunentag 2016 in Dresden.

Zum Auftakt wurde die Leipzig-Fanfare von Dieter Wendel aufgeführt. Weitere Werke waren ein „Concerto“ von Vivaldi, die Fantasie Nähme ich Flügel der Morgenröte von Johannes Weiß und die Suite für Blechbläser von Franz Liszt. Mit der Fanfare for Peace von Stefan May endete das abwechslungsreiche Konzert, von den Landesposaunenwarten im Wechsel dirigiert.

Auch die aktive Beteiligung der Zuhörerschaft war gefordert: Der Vortrag verschiedener Choral- und Liedbearbeitungen lud zum Mitsingen ein.. Hervorzuheben ist das eindrucksvolle „Verleih uns Frieden gnädiglich“ von Matthias Nagel, welches der Posaunenchor Bad Lippspringe ebenfalls schon aufgeführt hat. Außerdem „Du meine Seele singe“ in moderner Fassung von Christian Woods sowie das Lied „Vorbei sind meine Tränen“ mit beschwingtem Samba-Rhythmus, welches die Gemeinde von den Stühlen riss.

Die jungen Bläserinnen und Bläser des Landesjugendposaunenchores beeindruckten mit ihrer Präsenz und Spielfreude sowie mit ihrem Können, wofür es am Ende großen Applaus gab. Es lässt hoffnungsvoll in die Zukunft blicken, wenn wir solchen Nachwuchs haben..

Zum Ausgang wurde um Spenden für die Arbeit mit dem Projektchor gebeten, die es dann auch reichlich gab. An dieser Stelle deshalb ein herzliches Dankeschön an die treuen Zuhörer für Ihre vielfältige Unterstützung!.

Wir bedanken uns für das schöne festliche Konzert des Landesjugendposaunenchores Westfalen-Lippe und wünschen auch zukünftig viel Spaß; bei den Proben und Erfolg!.

 

Seite drucken       

© Ev. Kirche Bad Lippspringe  19.07.14