Trio contemporaneo

Trio contemporaneo

Der Förderverein der evangelischen Kirchengemeinde Bad Lippspringe „pro musica“ lädt im Rahmen seines Neujahrsempfangs am Freitag, dem 15. Januar, um 19.00 Uhr zu einem Wandelkonzert mit dem bekannten „Trio contemporaneo“, ein. Der erste Teil wird dabei im Gemeindezentrum, der zweite nach einer Pause in der Kirche bestritten.

Das Trio, das vor einigen Jahren schon einmal hier gastierte, tritt in der Instrumentierung Viola, Violine, Orgel, Klavier, Sprecher und kleinem Schlaginstrumentarium auf. Neben Werken von Tartini, Schumann und Schubert (arpeggione-Sonate) wird auch ein Satz aus der Sonate c-moll von J. S. Bach für Violine und Orgel zu hören sein. Außerdem wird von dem 1956 in Hattingen geborenen Komponisten Günther Wiesemann u.a. eine Triokomposition mit zusätzlicher Sprechpartie dargeboten. Bezug ist der Choral „Ein feste Burg ist unser Gott“. Die Musikgruppe spielt in der Besetzung Tamara Buslova, Orgel, Klavier und Schlaginstrumente, Benjamin Nachbar, Viola und Violine sowie Günther Wiesemann, Orgel, Klavier, Sprecher und Schlaginstrumente. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten.

Direkt im Anschluss an das Konzert findet die Mitgliederversammlung von pro musica im Gemeindezentrum statt. Beginn 20:45 Uhr.Interessierte sind natürlich herzlich willkommen! 

 

Seite drucken       

© Ev. Kirche Bad Lippspringe  24.01.16