Weiße Strände, bunte Oldtimer, Altstädte mit morbidem Charme und schöne Menschen, die ihrem karibischen Lebensgefühl mit Salsa-Rhythmen in Musik und Tanz Ausdruck verleihen – so wird das angesagte Tourismusziel Kuba beworben. Auch diese Seite Kubas gibt es. Aber da ist noch mehr Kuba hinter Klischee und Kulisse.

Davon berichtet die Deutsch-Kubanerin  Ana Vogel am Donnerstag, 25.02. um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Bad Lippspringe, Detmolder Str. 173 im LeDo, dem Frauentreff der evangelischen Kirchengemeinde. Interessierte Frauen und Männer sind herzlich willkommen.

„Kuba ist Karibik und Lebensfreude, Salsa und Son. Kuba ist Armut und Reichtum. Kuba ist Aufbruch und Rückschritt. Kuba ist Mangel und Fülle. Und die Erkenntnis: Kuba ist ganz anders, Kuba widersteht jedem Klischee.“

Siehe auch: Weltgebetsland 2016: Kuba

Seite drucken       

© Ev. Kirche Bad Lippspringe  23.02.16